Wohnkomplex in Nürnberg – MAGNA Asset Management AG

Wohnkomplex in Nürnberg – MAGNA Asset Management AG erwirbt Wohnkomplex in Nürnberg von FUCHS – Die MAGNA Asset Management beurkundete kürzlich den Kauf eines Neubauprojektes in Nürnberg, der zweitgrößten Stadt Bayerns.

Wohnkomplex in Nürnberg / Bildrechte: Firmenfamilie FUCHS

Wohnkomplex in Nürnberg / Bildrechte: Firmenfamilie FUCHS

Wohnkomplex in Nürnberg – voraussichtliche Fertigstellung Ende 2021

Auf einer Grundstücksfläche von rund 3.900 m² und einer Mietfläche von rund 2.900 m² werden in der Lehrberger Straße insgesamt 40 Wohneinheiten und 40 Tiefgaragenstellplätze entstehen. Bisheriger Eigentümer und Entwickler ist die Fuchs & Söhne Holding GmbH. Die voraussichtliche Fertigstellung der Immobilie ist zum Ende 2021 geplant. Anschließend wird die Liegenschaft in den Spezial-AIF MAGNA Wohnen 01 übergehen, der von MAGNA Asset Management betreut und von der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH verwaltet wird. Das Zielvolumen des Fonds liegt bei 300 Mio. Euro.

Wohnkomplex in Nürnberg – ein interessanter Investmentstandort

„Nürnberg ist für uns aufgrund der sehr positiven Bevölkerungsentwicklung und der hohen Beschäftigungsdichte ein interessanter Investmentstandort. Als zukunftsorientierter High-Tech-, Industrie- und Dienstleistungshotspot und der neuen, im Aufbau befindlichen technischen Universität wird Nürnberg auch weiterhin insbesondere auf dem Wohnungsmarkt stark nachgefragt werden“, erklärt Jochen Ackermann, Vorstand der MAGNA Asset Management AG.

Robert Fuchs, geschäftsführender Gesellschafter der Fuchs & Söhne Holding GmbH, erklärt, dass FUCHS in seiner Kernregion Nürnberg aktuell den Neubau von weiteren 150 – 200 Wohneinheiten als KFW 40 Effizienzhaus mit der Fuchs typischen Holz/Beton Hybridbauweise plant.

Über die MAGNA Asset Management AG

Die MAGNA Asset Management AG ist als unabhängiger Investment- und Asset Manager auf KAGB-konforme Immobilienprodukte wie Spezial-AIFs und InvKGs spezialisiert. Gemeinsam mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH, die als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert, verantwortet die MAGNA Asset Management vier Immobilienspezialfonds mit einem Assets under Management von rund 750 Mio. Euro.

Über die Firmenfamilie FUCHS

Das inhabergeführte Unternehmen verfügt bundesweit über mehr als 765.000 m² Grundstücksfläche für mögliche nutzerbezogene Projektentwicklungen. Die Firmenfamilie FUCHS ist in vierter Generation mit einem Jahresumsatz von ca. 350 Mio. Euro und derzeit rund 1.500 Mitarbeitern in allen Bereichen des Hoch-, Tief- und Ingenieurbaus aktiv. Die bauausführenden Tochtergesellschaften können auf die Leistungsstärke von bundesweit fünf Beton-Fertigteilwerken zurückgreifen. Damit werden innovative, energieeffiziente wie auch modulare Bauten in kürzester Zeit realisiert.

Quelle: Pressemeldungen MAGNA

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>