FiNUM.Private Finance AG – Statement zur aktuellen Marktentwicklung

FiNUM.Private Finance AG – Das Unternehmen gibt ein Statement zur aktuellen Marktentwicklung. Im Folgenden finden Sie ein paar Gedanken und Meinungen zur aktuellen Entwicklung an den Börsen im Zusammenhang mit dem Corona Virus.

Bis vor kurzem waren noch die Indizes an der Börse durch neue Allzeithochs geprägt, an denen sich viele Anleger erfreuten. Die Auswirkungen vom Corona-Virus schienen dort mehr oder weniger ignoriert zu werden. Zuvor waren die Kurse an den Aktienmärkten seit Dezember 2018 nahezu kontinuierlich gestiegen. Geprägt war dies durch weitere Lockerungsmaßnahmen der weltweiten Notenbanken.

FiNUM.Private Finance AG - Statement zur aktuellen Marktentwicklung

FiNUM.Private Finance AG – Statement zur aktuellen Marktentwicklung

 

FiNUM.Private Finance AG – Was kann man nun tun?

Zu allererst sei festgehalten, dass derlei Bewegungen zur „DNA der Börse“ gehören. Dies kann sich schon aus der täglichen Liquidität ergeben. An den grundsätzlichen fundamentalen Faktoren, wie Zinsumfeld und Bewertung, hat sich zunächst nichts geändert. Unklar bleibt daher, welche Konsequenzen es, sowohl durch den Virus selbst, als auch in Folge davon, für die Wirtschaft haben wird. Selbst den Medizinern fällt es schwer, hier Prognosen abzugeben. Vergleiche aus ähnlichen Fällen in der Vergangenheit sind hilfreich, müssen aber aktuell nicht unmittelbar anwendbar sein.

FiNUM.Private Finance AG – die Empfehlung

Daher bleibt unsere immer geltende Empfehlung: Langfristige Strategien sollten nicht durch kurzfristige Ereignisse geändert werden. Unter gewissen Umständen könnte man diese Szenarien sogar als Chance sehen um nicht investierte Gelder in den Markt zu bringen. Geduld war und ist noch immer eine der Tugenden am Aktienmarkt.

Lesen Sie dazu auch die Einschätzung von Dr. Kaffarnik, DJE AG.

Im Folgenden gibt die FiNUM einen kurzen Einblick in die aktuelle Situation der FiNUM.Private Finance AG.

Die weltweiten Kapitalmärkte befinden sich fest in den Händen der Corona-Krise. An den Weltbörsen spiegelt sich derzeit eine starke Unsicherheit wider. Ein Problem, das anfangs nur in China vorzufinden war, hat sich nun aufgrund der globalen Reiseströme auch immer mehr nach Europa und den USA verlagert.

Während in China wohl die ersten Produktionsstätten langsam wieder ihre Arbeit aufnehmen, hält uns Europäer die Pandemie weiter in Schach. Wir erleben Reisebeschränkungen, Schulschließungen, Absagen von Veranstaltungen und das „“. Ein bisher nicht dagewesenes und gänzlich unbekanntes Szenario.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die aktuelle Situation bei der FiNUM.Private Finance AG geben:

Die FiNUM.Private Finance AG ist gut aufgestellt. Derzeit sind unsere ca. 100 bundesweit tätigen Ansprechpartner in ihren Büros zwar nicht erreichbar, sie arbeiten jedoch – wie fast alle Kolleginnen und Kollegen der FiNUM.Private Finance AG – von zuhause aus. Das ist für uns keine extrem sonderbare Situation, denn die Bereitstellung und Nutzung von Homeofficearbeitsplätzen sind schon seit Gründung der FiNUM Bestandteil unserer Arbeitswelt.

Wir arbeiten stark technologiebasiert und verzichten aktuell lediglich auf physische Treffen, nutzen jedoch moderne Kommunikationswege wie Videokonferenzportale mit Interessenten, Kunden und unseren Partnern, um weiter einen aktiven und persönlichen Austausch garantieren zu können.

In diesen unruhigen Zeiten ist der persönliche Austausch mit den Menschen umso wichtiger – dabei muss es nicht immer ums Geld gehen!

Der Vorteil der Vermögensverwaltungslösungen liegt aktuell mehr denn je im Fokus. Wir stehen regelmäßig im Austausch mit einer Vielzahl von Experten im In- und Ausland. Diese Mehrwerte transportieren wir direkt und ohne Reibungsverluste an unsere Beraterinnen und Berater auf sämtlichen Kanälen weiter.

Auch wenn „Work Life Balance“ schon immer einen hohen Stellenwert bei uns hatte, realisieren wir allerdings auch gerade wieder einmal noch stärker, wie wichtig die Gesundheit, unser höchstes Gut, ist.

Quelle: Magazin FiNUM.Private Finance AG

2 Gedanken zu „FiNUM.Private Finance AG – Statement zur aktuellen Marktentwicklung

  1. Vorsicht war noch nie falsch. Und sich an richtigen Stellen, oder bei richtig guten Beratern zu Informieren, ganz sicher nicht der falsche Weg. Das Unternehmen hier schreibt vollkommen richtig, es sollte keine Kurzschlusshandlungen bei langfristigen Investments geben.

  2. Finum ist hier einer der grössten im Markt, die Qualität der Beratung macht aber letztendlich der Berater selbst aus. Und diese werden ja sehr gut und immer aktuell geschult, gut erkennbar in der jetzigen Corona Situation. Ein guter Berater analysiert den Bedarf des Kunden, ein schlechter verkauft ein Produkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>