PIM Gold erhält Focus Money Auszeichnung für hervorragenden Service

Die PIM Gold und Scheideanstalt wurde von der Finanzzeitschrift Focus Money in der Ausgabe 03/2017 als einer der besten Goldhändler in Deutschland ausgezeichnet. Insbesondere der sehr gute Service des Heusenstammer Goldhändlers unter der Leitung von Mesut Pazarci überzeugte die Tester, die PIM Gold für den Allgemeinen Service mit der Bestnote „hervorragend“ auszeichneten.

PIM Gold - LogoDie PIM Gold- und Scheideanstalt erreichte bei dem Test von Focus Money durchgehend sehr gute Ergebnisse. Sowohl die PIM als auch die Vertriebsgesellschaft, die Premium Gold Deutschland GmbH, wurden dem Prädikat „gut“ in der Kategorie „Bester Goldhändler“, Filiale gewürdigt. In der Kategorie „Bester Service“ erhielten beide Gesellschaften sogar das Prädikat „hervorragend“. In der Kategorie „Bester Goldbarrenhändler“ erhielten beide Gesellschaften das Prädikat „sehr gut“ und in der Kategorie „Bester Goldmünzenhändler“ erhielten sowohl die PIM als auch die PGD das Prädikat „gut“.

Die Ergebnisse von Focus Money decken sich mit der Prüfung der PIM Gold- und Scheideanstalt durch Scoredex. Das Unternehmen wurde mit exzellenten 854 von 1.000 möglichen Punkten ausgezeichnet. Insbesondere in den Bereichen Risikoprävention, Finanzielle Situation des Entscheiders, Bonität Unternehmen, Bonität Entscheider, Juristische Merkmale, Georating und im Branchenvergleich erreichte PIM Gold exzellente Ergebnisse.

„Diese Resultate sind ein Zeugnis dafür, dass wir in unserem Kerngeschäft, den Goldbarren, in der Lage sind, Bestleistungen zu erbringen und werden damit unserem eigenen hohen Anspruch als Dienstleister Bestleistungen abzuliefern, gerecht. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und auf unsere Mitarbeiter, ohne die das alles gar nicht möglich wäre,“ so Mesut Pazarci, Geschäftsführer der PIM Gold- und Scheideanstalt GmbH.

Julius Leineweber, Geschäftsführer der Premium Gold Deutschland GmbH, fügt hinzu: “Unsere Leistungsfähigkeit wird durch die Treue unserer Geschäftspartner belohnt. Sie sind neben unseren Kunden die wichtigsten Menschen, denn sie tragen dazu bei, den Menschen mit unseren Produkten etwas mehr Sicherheit zu verschaffen.“

Insbesondere in unsicheren Zeiten und bei schwankendem Marktumfeld setzen viele Anleger auf Gold. Nach Informationen des World Gold Council haben die Deutschen im dritten Quartal 2016 etwa 19,3 Tonnen des beliebten Metalls gekauft. Kein Wunder wie Mesut Pazarci, Chef der PIM Gold Gruppe im Interview mit Scoredex erklärt.

Gold biete einen sicheren Inflationsschutz und sei daher als Krisenwährung geeignet. Zudem ist Gold leicht vergleichbar anhand der Reinheit und weltweit handelbar. Damit unterscheidet sich Gold massiv von anderen Sachwerten, wie Immobilien, Ländereien, aber auch andere Metallklassen, wie Seltenen Erden.

Nebenbei ist Gold auch recht gut zu transportieren. „Ein Beutel voller Goldmünzen hat durchaus den Wert, um im Notfall einen Neustart irgendwo anders auf der Welt finanzieren zu können. Daher stammt auch der Ruf als Krisenwährung“, erklärt der PIM-Chef Mesut Pazarci.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>