Aves One AG konsequent auf Wachstumspfad

Das Unternehmen Aves One AG verfolgt konsequent ihren Wachstumspfad und verzeichnet im ersten Quartal 2020 einen weiterhin steigenden Umsatz und EBITDA gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Aves One AG bleibt auch im 1. Quartal auf dem operativen Wachstumspfad

  •    Quartalsumsatz steigt auf EUR 33,7 Mio. (Vj. EUR 27,2 Mio.)
  •     EBITDA wächst auf EUR 21,7 Mio. (Vj. EUR 20,6 Mio.)
  •     EBT (bereinigt) liegt bei EUR 1,8 Mio. (Vj. EUR 3,4 Mio.)
Aves One AG verfolgt konsequent ihren Wachstumspfad

Aves One AG verfolgt konsequent ihren Wachstumspfad

 

Weiterlesen

publity AG – Die 100 Millionen Euro Anleihe

Die publity AG bietet seit dem 2. Juni 2020 als erster Anleiheemittent nach dem Ausbruch der Coronapandemie eine neue Anleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Millionen Euro, die öffentlich platziert wird.

Viel Zeit zum Überlegen bleibt den Anlegern im Fall des Büroimmobilien-Managers und Investors publity AG aus Frankfurt allerdings nicht, um bei der neuen Unternehmensanleihe dabei zu sein, die 5 Jahre lang pro Jahr 5,5 Prozent Zinsen in Aussicht stellt.

Am 17. Juni 2020 endet die Zeichnungsfrist

In gut einer Woche am 17. Juni 2020 endet die Zeichnungsfrist ab 1.000 Euro für den neuen publity Bond 5,5 Prozent 2020/2025 (ISIN DE000A254RV3) über die Haus- und Direktbanken an der Frankfurter Börse. Ab 19. Juni 2020 ist der Handel der Anleihe im Freiverkehr (Open Market) vorgesehen.

publity AG Bond 5,5 Prozent 2020/2025: 2-Säulen-Modell sichert Einnahmen für 100 Millionen Anleihe

publity AG Bond 5,5 Prozent 2020/2025: 2-Säulen-Modell sichert Einnahmen für 100 Millionen Anleihe

Weiterlesen