Charles Smethurst – Gentleman des Immobilienmarktes

Charles Smethurst - Dolphin Trust

Charles Smethurst – Dolphin Trust

Bei Insidern des deutschen Immobilienmarktes gilt er als “Gentleman”. Charles Smethurst von der Dolphin Trust Gruppe aus Hannover-Langenhagen. Smethurst hat britische Wurzeln und die ausgezeichneten Manieren sowie die Smethurst eigene Höflichkeit passen wunderbar ins Klischee eines typischen Briten. Dabei ist Smethurst gebürtiger Düsseldorfer. Ein Düsseldorfer Junge britischer Eltern.

Sein Geschäft ist die Sanierung von Denkmalschutz-Immobilien. Ein teilweise sehr arbeits- und zeitintensives Business, denn hinter den alten Mauern stecken oft große Überraschungen, an die beim Ankauf einer unter Denkmalschutz stehenden Immobilie niemand denken konnte.

„Denkmale sind reine „Wundertüten“ und man weiß erst ganz genau nach Beginn der Renovierungsarbeiten, was man da eigentlich erworben hat“, so Charles Smethorst – und trotzdem, „gerade solch alte Häuser zu bewahren, historische Baukunst der Nachwelt zu erhalten, dass ist mehr als nur ein „Geschäft“, das ist Berufung“, so der Immobilienfachmann weiter, der Denkmalschutz in Deutschland als das Fundament kollektiver Erinnerung betrachtet.

„Historische Gebäude geben uns Aufschluss über den Alltag einer längst vergangenen Zeit. Wir verstehen Denkmal-Immobilien als Zeugnisse unserer Kultur, den Wechselwirkungen von Wirtschaft und Politik und über allem der Kunst. Aus diesem Grund arbeiten wir detailverliebt und visionär, unermüdlich und am Puls der Zeit, konzentriert und erfolgreich.“ so der gesellige und aktive Hobbyfußballer abschließend.

Die Dolphin Trust aus Hannovers schönem Stadtteil Langenhagen, bei Pferdesportliebhabern für seine Rennbahn weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt, hat sich auf die Renovierung von denkmalgeschützten Wohnimmobilien als Kapitalanlagen spezialisiert.

Das niedersächsische Unternehmen übernimmt neben einer fachmännischen Sanierung von Denkmal-Immobilien für Wohnzwecke auch die Erweiterung bestehender Baudenkmale um Neubauten. Mit dieser modernen Form der Entwicklung von Immobilienprojekten wird die allgemeine Wohnkapazität erheblich erweitert und so ein wichtiger Beitrag zur Wohnraumbedarfsdeckung geleistet.

Charles Smethurst Dolpfin Trust, die Projektentwicklerin der Denkmäler, verfügt über rund 60 Immobilienprojekte mit einem Investitionsvolumen von rund einer Milliarde Euro.