20 Jun 2024

Green Deal – konforme Finanzprodukte – Die NEON EQUITY AG hat die Partnerschaft mit der Green Encoded GmbH bekanntgegeben. In Anwesenheit von Dr. Othmar Karas, Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments, unterzeichneten beide Unternehmen in Frankfurt einen Kooperationsvertrag. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Finanzprodukten auf Token-Basis, die den Vorgaben des Green Deal der EU entsprechen.

Green Deal-konforme Finanzprodukte – Das wichtigste in Kürze:

  • NEON EQUITY AG Partnerschaft mit der Green Encoded GmbH
  • Green Deal-konforme Finanzprodukte – Impact Investments
  • Finanzprodukten auf Token-Basis
  • Ünterstützung des European Green Deal
  • Transformation von ökologischen Notwendigkeiten zu ökonomischer Rentabilität
  • Renaturierungsgesetz – Nature Restoration Law

Green Deal-konforme Finanzprodukte - NEON EQUITY AG kooperiert mit Green Encoded GmbH

Green Deal-konforme Finanzprodukte

Dr. Othmar Karas betonte bei der Vertragsunterzeichnung die Wichtigkeit solcher Initiativen: „Europa wird 2050 der erste klimaneutrale Kontinent sein – das ist nicht verhandelbar. Damit wir dieses Ziel erreichen, brauchen wir die Unterstützung der Wirtschaft und des Finanzmarktes. Ohne zusätzliches privates Kapital wird diese Transformation nicht gelingen. Transparenz ist dabei der wichtigste Schritt für die Glaubwürdigkeit. Wirtschaft und Umwelt dürfen keine Gegensätze mehr sein, sondern müssen sich ergänzen.“

Kampf gegen die Klimaveränderungen – der European Green Deal

Unterstützung für den EU Green Deal – Der European Green Deal zielt darauf ab, Europa bis 2050 klimaneutral zu machen und die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 55 % gegenüber 1990 zu senken. Innerhalb dieses Rahmens unterstützt die EU Unternehmen, die sich auf ESG-konforme Technologien und Produkte konzentrieren. Der European Green Deal ist ein von der Europäischen Kommission unter Ursula von der Leyen am 11. Dezember 2019 vorgestelltes Konzept mit dem Ziel, bis 2050 in der Europäischen Union die Netto-Emissionen von Treibhausgasen auf null zu reduzieren und somit als erster „Kontinent“ klimaneutral zu werden.

Renaturierungsgesetz – Teil des European Green Deal

Das Renaturierungsgesetz, offiziell bekannt als das „Gesetz zur Wiederherstellung der Natur“, ist eine europäische Gesetzgebung, die im Rahmen des EU Green Deals initiiert wurde. Es hat das Ziel, die Biodiversität und die natürlichen Ökosysteme in Europa zu schützen und wiederherzustellen. Dieses Gesetz ist ein entscheidender Schritt zur Erreichung der Klimaneutralität bis 2050 und zur Einhaltung der Ziele des Green Deals. Die Umweltministerinnen und -minister der Europäischen Union haben das seit Monaten umkämpfte Renaturierungsgesetz jetzt verabschiedet. Das Renaturierungsgesetz ist ein integraler Bestandteil der EU-Strategie zur Förderung der Nachhaltigkeit und zur Bekämpfung des Klimawandels.

 

Green Deal-konforme Finanzprodukte - NEON EQUITY AG kooperiert mit Green Encoded GmbH

NEON EQUITY AG kooperiert mit Green Encoded GmbH

Schlüsselziele der Partnerschaft:

  • Entwicklung Green Deal-konformer Finanzprodukte: NEON EQUITY (ISIN DE000A3DW408) und Green Encoded arbeiten gemeinsam an der Schaffung innovativer Impact Investments. Diese sollen den strengen Kriterien der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA zertifiziert werden können.
  • Zugang zu nachhaltigen Investments: Investoren sollen durch diese Partnerschaft Zugang zu renditestarken und nachhaltigen Investmentmöglichkeiten erhalten.

Stimmen zur Kooperation:

Ole Nixdorff, Vorstand von NEON EQUITY, zeigte sich begeistert: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Green Encoded, da wir gemeinsam zahlreiche Synergien zum Vorteil von Umwelt und Gesellschaft schaffen können. Green Encoded bringt seine Expertise im Bereich Tokenisierung von ESG-zertifizierten Produkten mit, während wir unser Know-how bei Kapitalmarkttransaktionen sowie unser starkes Investoren-Netzwerk einbringen. Es macht uns besonders stolz, dass wir für diese wichtige Partnerschaft die volle Unterstützung von Seiten der Politik erhalten.“

Mag. Michael Kien, Eigentümer und Geschäftsführer von Green Encoded, ergänzte: „Unsere Welt ist im Wandel und wir sehen das als große Chance. Die Unternehmen brauchen jetzt eine rechtssichere und transparente Transformation von ökologischen Notwendigkeiten zu ökonomischer Rentabilität. Die Zusammenarbeit mit NEON EQUITY, einem der führenden Akteure im Bereich von Impact Investment, zeigt das große Potenzial, das in der Plattform von Green Encoded steckt. Gemeinsam können wir Unternehmen erfolgreich unterstützen, Nachhaltigkeit wirtschaftlich zu nutzen und gleichzeitig die Natur, das Klima und die Artenvielfalt zu schützen.“

NEON EQUITY AG kooperiert mit Green Encoded GmbH
NEON EQUITY AG – Partnerschaft mit Green Encoded GmbH / Othmar Karas, Erster Vizepräsident des EU-Parlaments: „So treiben wir den Green Deal voran“

Green Deal-konforme Finanzprodukte – Gemeinsame Entwicklung

– Ziel der Partnerschaft: Gemeinsame Entwicklung von Green Deal-konformen Finanzprodukten auf Token-Basis

– Investoren erhalten Zugang zu innovativen Impact Investments, die den Standards der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA zertifiziert werden können

– Othmar Karas, Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments, informiert sich persönlich über die zukunftsweisende Kooperation

– Ole Nixdorff, Vorstand von NEON EQUITY: „Die Umwelt und unsere Portfoliounternehmen werden von den Green Deal-konformen Produkten profitieren.“

– Green Encoded-Eigentümer Michael Kien: „Wir digitalisieren die Zukunft der Nachhaltigkeit und schaffen damit renditestarke Investment-Möglichkeiten.“

 Anlagestrategie Impact Investing

Das Unternehmen Neon Equity strebt danach, nicht nur finanzielle, sondern auch ökologische und soziale Renditen zu erzielen. Impact Investing erlebt weltweit ein starkes Wachstum und Neon Equity sieht sich in diesem Trend gut positioniert. Impact Investing ist ja einer der Anlagestile mit den höchsten Wachstumsraten weltweit, das Marktvolumen wird schon heute auf rund 1.200 Billionen US-Dollar geschätzt.

NEON EQUITY und Green Encoded planen, bereits in den kommenden Quartalen erste gemeinsame Green Deal-konforme Investmentprodukte auf den Markt zu bringen. Diese zukunftsweisende Kooperation verspricht nicht nur positive Effekte für die Umwelt, sondern auch attraktive Renditen für Investoren.

Green Deal-konforme Finanzprodukte – Neon Equity AG

Neon Equity AG ist ein dynamisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Deutschland, das sich auf innovative und nachhaltige Investmentlösungen spezialisiert hat. Die Firma agiert im Bereich des Impact Investing und legt besonderen Wert auf Investments, die sowohl finanzielle Erträge als auch positive soziale und ökologische Auswirkungen erzielen.

Unternehmensphilosophie und Mission:

  • Nachhaltigkeit: Neon Equity AG strebt danach, Investitionen zu fördern, die den ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) entsprechen. Das Unternehmen setzt auf nachhaltige Finanzprodukte, die zum Umweltschutz und zur sozialen Gerechtigkeit beitragen.

  • Innovation: Durch die Nutzung modernster Technologien, einschließlich Blockchain und Tokenisierung, bietet Neon Equity AG seinen Kunden innovative Finanzprodukte und Dienstleistungen. Dies ermöglicht eine erhöhte Transparenz und Effizienz in der Kapitalmarkttransaktionen.
  • Verantwortung: Die Firma verfolgt das Ziel, verantwortungsbewusstes Investieren zu fördern. Sie unterstützt Projekte und Unternehmen, die einen positiven Beitrag zur Gesellschaft und zur Umwelt leisten.

Produkte und Dienstleistungen:

  • Impact Investments: Neon Equity AG bietet eine Vielzahl von Investmentmöglichkeiten, die sich auf nachhaltige und soziale Projekte konzentrieren. Diese Investitionen sollen sowohl finanzielle Renditen als auch messbare positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft generieren.

  • Tokenisierte Finanzprodukte: Das Unternehmen entwickelt Finanzprodukte auf Basis der Blockchain-Technologie. Durch Tokenisierung können traditionelle Vermögenswerte wie Immobilien, Infrastrukturprojekte und erneuerbare Energien in handelbare digitale Token umgewandelt werden, was die Zugänglichkeit und Liquidität erhöht.
  • Beratung und Unterstützung: Neben der Bereitstellung von Finanzprodukten bietet Neon Equity AG auch Beratungsdienstleistungen an, um Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Geschäftsstrategien zu unterstützen.

Kooperationen und Partnerschaften:

Neon Equity AG arbeitet eng mit verschiedenen Partnern zusammen, um seine Ziele zu erreichen. Eine bemerkenswerte Partnerschaft ist die Zusammenarbeit mit der Green Encoded GmbH zur Entwicklung von Green Deal-konformen Finanzprodukten. Diese Partnerschaft zielt darauf ab, innovative, nachhaltige Investmentmöglichkeiten zu schaffen, die den Anforderungen der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA zertifiziert werden können.

Führungsstruktur:

  • Ole Nixdorff, Vorstand: Als einer der Hauptverantwortlichen des Unternehmens bringt Ole Nixdorff umfangreiche Erfahrung im Bereich Kapitalmarkttransaktionen und nachhaltiges Investieren mit. Unter seiner Führung strebt Neon Equity AG danach, eine führende Rolle im Bereich der nachhaltigen Finanzdienstleistungen zu übernehmen.

Engagement und Einfluss:

Neon Equity AG setzt sich aktiv für die Förderung nachhaltiger und verantwortungsbewusster Investitionen ein. Das Unternehmen beteiligt sich an diversen Initiativen und Projekten, die auf die Erreichung der Klimaneutralität und die Förderung der sozialen Gerechtigkeit abzielen. Durch seine Arbeit trägt Neon Equity AG dazu bei, die Transformation hin zu einer nachhaltigeren und gerechteren Wirtschaft zu beschleunigen.

Insgesamt steht Neon Equity AG für eine zukunftsorientierte und verantwortungsbewusste Investmentstrategie, die sowohl Anlegern als auch der Gesellschaft langfristige Vorteile bietet.

 

Green Deal-konforme Finanzprodukte –  Green Encoded GmbH

Green Encoded GmbH ist ein innovatives Technologie- und Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Österreich. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, digitale Lösungen für nachhaltige Investments und die Umsetzung von ESG-Standards (Environmental, Social, Governance) zu entwickeln. Green Encoded GmbH nutzt modernste Technologien, um die Nachhaltigkeit in der Finanzbranche voranzutreiben und die Ziele des EU Green Deals zu unterstützen.

Unternehmensphilosophie und Mission:

  • Digitalisierung der Nachhaltigkeit: Green Encoded GmbH zielt darauf ab, durch den Einsatz digitaler Technologien die Nachhaltigkeit in der Finanzbranche zu fördern. Dies umfasst die Tokenisierung von Vermögenswerten, um deren Handel und Verwaltung effizienter und transparenter zu gestalten.

  • Förderung von ESG-Investments: Das Unternehmen entwickelt Finanzprodukte, die den strengen ESG-Kriterien entsprechen. Diese Produkte sollen dazu beitragen, nachhaltige und sozial verantwortliche Investitionen zu fördern und Investoren attraktive Renditemöglichkeiten zu bieten.
  • Innovation und Effizienz: Durch die Implementierung fortschrittlicher Technologien wie Blockchain strebt Green Encoded GmbH danach, den Investmentprozess zu revolutionieren und sowohl die Effizienz als auch die Transparenz zu erhöhen.

Produkte und Dienstleistungen:

  • Tokenisierung von Vermögenswerten: Green Encoded GmbH bietet Dienstleistungen zur Tokenisierung von verschiedenen Vermögenswerten, einschließlich Immobilien, erneuerbare Energien und andere nachhaltige Projekte. Diese digitalen Token können auf Blockchain-Plattformen gehandelt werden, was die Zugänglichkeit und Liquidität erhöht.

  • Entwicklung von ESG-konformen Finanzprodukten: Das Unternehmen entwickelt Finanzprodukte, die den EU-Taxonomiestandards und ESG-Zielen entsprechen. Diese Produkte sollen Investoren die Möglichkeit bieten, in nachhaltige Projekte zu investieren und gleichzeitig attraktive Renditen zu erzielen.
  • Beratung und Implementierung: Green Encoded GmbH bietet umfassende Beratungsdienste für Unternehmen, die ihre Geschäftsmodelle und Investitionsstrategien nachhaltiger gestalten möchten. Dazu gehört die Unterstützung bei der Implementierung von ESG-Standards und der Nutzung digitaler Technologien.

Kooperationen und Partnerschaften:

Green Encoded GmbH kooperiert mit verschiedenen Partnern, um ihre Ziele zu erreichen und ihre Reichweite zu erweitern. Eine bedeutende Partnerschaft ist die Zusammenarbeit mit der Neon Equity AG zur Entwicklung von Green Deal-konformen Finanzprodukten. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, innovative und nachhaltige Investmentmöglichkeiten zu schaffen, die den Anforderungen der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA zertifiziert werden können.

Führungsstruktur:

  • Mag. Michael Kien, Eigentümer und Geschäftsführer: Als Gründer und Geschäftsführer bringt Michael Kien umfassende Erfahrung im Bereich der digitalen Transformation und Nachhaltigkeit mit. Unter seiner Leitung verfolgt Green Encoded GmbH das Ziel, durch innovative Technologien die Zukunft der Nachhaltigkeit zu gestalten.

Engagement und Einfluss:

Green Encoded GmbH engagiert sich aktiv für die Förderung von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung in der Finanzbranche. Das Unternehmen beteiligt sich an verschiedenen Initiativen und Projekten, die darauf abzielen, die Ziele des EU Green Deals zu unterstützen und die Transformation hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft zu beschleunigen.

Durch die Kombination von digitaler Innovation und einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit und ESG-Standards setzt Green Encoded GmbH neue Maßstäbe in der Finanzindustrie und trägt dazu bei, eine nachhaltigere und gerechtere Zukunft zu gestalten.